Wo Verschwörungstheorien Realität werden…

Das Schwierigste ist, zu glauben was man sieht!

Archive for the ‘Menschenversuche’ Category

Frankreich: Soldaten als „Versuchskaninchen“ bei Atomtests…

Posted by forgottentruth - Februar 28, 2010

Eigentlich bin ich momentan an einem anderen Thema für diesen Blog am schreiben – aus aktuellem Anlass allerdings schiebe ich den nachfolgenden Artikel mal dazwischen: vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass Frankreich bei seinen Atomtests in den 50er und 60er Jahren Soldaten vorsätzlich als Versuchskaninchen benutzt und der radioaktiven Strahlung ausgesetzt hat, um die „physiologischen und psychologischen Wirkungen der Atomwaffe auf den Menschen erkunden“. Viele dieser Probanten (tausende!) erkrankten oder starben später an den Strahlungsfolgen – also ganz klar ein „Fall“ für diesen Blog… 😦

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Menschenversuche | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Operation „Whitecoat“: Experimente mit Biowaffen an Mensch und Tier

Posted by forgottentruth - November 29, 2009

Bereits seit 1941 / 1942 gibt es in den USA auf Anweisung von Präsident Franklin D. Roosevelt ein Programm, dass die Kriegsführung mit biologischen Waffen untersuchen sollte. Das ganze nannte sich „biological warfare program“ – in einigen Publikationen auch als „bacteriological warfare“ bezeichnet – und umfasste sowohl die Produktion und Lagerung von acht verschiedenen biologischen Kampfstoffen, sowie über 150 Versuche an lebenden Objekten, so z.B. Gefängnisinsassen und Kriegsdienstverweigerern – aber auch Versuche in öffentlichen U-Bahnen! Unglaublich? Ja, aber leider wahr…

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Menschenversuche | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Der Kyschtym-Unfall: Wie Menschen verstrahlt und unfreiwillig zu Versuchskaninchen wurden

Posted by forgottentruth - November 24, 2009

Vor ein paar Tagen gab es eine interessante Doku auf Arte, die mal wieder die GEZ-Gebühren wert war: „Albtraum Atommüll“. Nachdem ich die letzten Wochen in einigen Blogs wieder verstärkt über Probleme im deutschen Atommüll-Endlager Asse gelesen hatte (u.a. gab es dort Mitte September einmal mehr einen erhöhten Wasserzufluss, sowie Anfang Oktober einen Teileinsturz der Deckenkonstruktion), wollte ich mich mal etwas intensiver mit der Atommüllproblematik beschäftigen – da kam mir diese Doku wie gerufen. Dass daraus am Ende ein Artikel für meinen „Was geschah wirklich“-Blog rauskommen würde, bei dem einmal mehr eine Regierung die eigene Bevölkerung bewusst gesundheitlichen Gefahren aussetzt um sie quasi als Versuchskaninchen für Langzeitstudien zu benutzen, wusste ich zu Beginn der Doku nicht…

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Menschenversuche | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Operation Artischocke: Ein geheimes Forschungsprogramm der CIA zur Bewusstseinskontrolle

Posted by forgottentruth - September 23, 2009

„Operation Artischocke“ war ein 19 Monate andauerndes geheimes Forschungsprogramm der CIA, das Anfang der 50’er Jahre durchgeführt wurde. Das Ziel war dabei, den menschlichen Willen zu brechen und so die Bewusstseinskontrolle zu erforschen. Dazu wurden Verhöre mit Gefangenen durchgeführt, in denen nachweislich Hypnose und Drogen bis hin zur Folter angewandt wurden. Selbst Gehirnoperationen oder Biowaffen-Tests in Form Infizierung Gefangener mit Milzbranderregern wurden durchgeführt, wobei der Tod der „Probanten“ billigend in Kauf genommen wurde. Klingt unfassbar – ja, aber leider ist auch das keine Verschwörungstheorie mehr, wie nachfolgend gezeigt wird… 😦

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Menschenversuche | Verschlagwortet mit: , , , , , | 1 Comment »

Syphilisstudie von Tuskegee: Hunderte Menschen werden 40 Jahre lang im Namen der Forschung gequält

Posted by forgottentruth - September 19, 2009

Farbige Baumwollpflücker im besinnlichen Städtchen Tuskegee, Alabama und eine skrupellose medizinische Forschung unter Mitwissen der Regierung bilden das Setup für einen der grausamsten Versuche der Medizingeschichte, welcher 40 Jahre dauern sollte (von 1932 bis 1972): Menschen, die an Syphilis erkrankt waren, wurde jedwede Therapie vorenthalten – selbst dann, als es wirksame Medikamente gab. Und das alles nur, um den „Natürlichen Verlauf“ dieser Krankheit zu erforschen – die Betroffenen waren menschliche Versuchskaninchen. Bill Clinton entschuldigte sich zwar 1997 öffentlich – die verantwortlichen Mediziner gingen aber straffrei aus. Unglaublich? Ja, aber leider wahr…

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Menschenversuche | Verschlagwortet mit: , , , | 3 Comments »